Spezialkurs Mammadiagnostik – Spezielle Fragestellungen und aktuelle Entwicklungen*

Freitag // 02.02.2018 // Beginn 13:30 Uhr 
 
Zielgruppe: Fachärzte
 
Lernziele:
- Leitliniengerechter, individualisierter Einsatz von Modalitäten in der senologischen Diagnostik
- Einschätzung seltener Befunde, insbesondere Erkennung von Inkonsistenzen bei weniger typischen Mammabefunden
- Aktuelle Entwicklungen in Diagnostik und Therapie
   
  Organisation: M. Müller-Schimpfle, Frankfurt am Main
  Vorsitz: M. Müller-Schimpfle, Frankfurt am Main
13:30
Mammographie & Sonographie
M. Müller-Schimpfle, Frankfurt am Main
14:15
MRT
H. Preibsch, Tübingen
15:00
Interventionelle Verfahren
C. Kurtz, Luzern, Schweiz

15:30             PAUSE


16:00
Pathologie
T. Rüdiger, Karlsruhe
16:30
Therapie
G. Helms, Tübingen

17:00             KURSENDE


*Die Teilnahme qualifiziert zur Erlangung des Fortbildungszertifikats „Senologische Radiologie – Stufe 2“
bei der AG Mammadiagnostik der Deutschen Röntgengesellschaft.