Simulatortraining 1 und 2

Samstag // 03.02.2018 // Beginn 08:00 Uhr und 13:30 Uhr 

Zielgruppe:
Assistenzärzte, MTRA
 
Lernziele:  
- interaktive Durchführung von typischen endovaskulären Prozeduren
  an der Aorta und den Becken-Beinarterien
- Standardprozeduren und komplexe Behandlungen
  (bspw. intra- und subintimale Rekanalisation, Ballondilatation,
  Stentimplantation sowie EVAR) an realitätsnahen Simulatoren mit
  haptischer Rückkopplung über Drähte und Katheter
   
  Organisation: A. Maßmann, Homburg/Saar
  Tutoren: F. Frenzel, Homburg/Saar; A. Maßmann, Homburg/Saar; geschulte firmeneigene Simulator-Instruktoren
08:00     
Kurs 1 - Simulatortraining

12:00             KURSENDE


13:30
Kurs 2 - Simulatortraining

17:30             KURSENDE


   
Unter Anleitung können in Kleinstgruppen praktische Übungen von typischen endovaskulären
Prozeduren an der Aorta und den Becken- Beinarterien an mehreren elektronischen Simulatoren
selbst durchgeführt werden. Den Teilnehmern wird so nicht nur fallbasiertes Wissen vermittelt,
sondern sie haben auch die Gelegenheit, dieses Wissen vor Ort anzuwenden.
 
Bitte beachten Sie, dass der Kurs nur für eine geringe Teilnehmerzahl vorgesehen ist und um
eine rechtzeitige Anmeldung gebeten wird. Der Kurs (1-2) ist pro Teilnehmer nur einmal
buchbar, daher bitten wir im Anmeldeformular bereits um die Angaben des gewünschten
Zeitblocks. Doppelanmeldungen können leider nicht berücksichtigt werden.