Q2-Kurs MRT Herz

Samstag // 03.02.2018 // Beginn 08:00 Uhr

Zielgruppe: Weiterbildungsassistenten
 
Lernziele:  
- Erwerb des Q2-Zertifikats der AG Herz- und Gefäßdiagnostik der                                         Deutschen Röntgengesellschaft
   
  Organisation: U. Kramer, Winnenden; S. Mangold, Tübingen
  Vorsitz: S. Mangold, Tübingen
08:00      
Begrüßung
U. Kramer, Winnenden; S. Mangold, Tübingen
08:15
Untersuchungstechniken und Protokolle
M. Beer, Ulm
09:00
Indikation und aktuelle Studien
T. Emrich, Mainz

09:45             PAUSE


  Vorsitz: K.-F. Kreitner, Mainz
10:00
Risikostratefizierung bei KHK
A. Seeger, Tübingen
10:30
KHK: Ischämie- und Vitalitätsdiagnostik
D. Thomas, Bonn
11:15
Vorstellung DRG Lehrplattform (inkl. Fallbesprechung)
S. Mangold, Tübingen
11:45 Fragen & Antworten

12:00             PAUSE


  Vorsitz: U. Kramer, Winnenden
13:30
Kardiomyopathien – Systematik
K.-F. Kreitner, Mainz
14:00
Diagnostik der Myokarditis
B. Baeßler, Köln
14:30
T1- / T2-Mapping bei nicht-ischämischen Herzerkrankungen
B. Klumpp, Tübingen
15:00
Systematische Bildanalyse und Pitfalls
S. Miller, Tübingen

15:45             KURSENDE


*Dieser Kurs ist als Q1-Kurs von der AG Herz- und Gefäßdiagnostik der Deutschen Röntgengesellschaft
anerkannt. Das Selbststudium der Fallsammlung erfolgt aneigenen Laptops der Teilnehmer.